Niedersachen klar Logo

Spendenübergabe an Kinderhospiz Löwenherz

Gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtsgerichts übergaben die Direktorin des Amtsgerichts Bettina Niemuth und die Geschäftsleiterin des Gerichts Manuela Kok auch im Namen der Lennart-Band heute eine mit 650 € gefüllte Spendenbox an Isa Groth als Vertreterin des Braunschweiger Büros des Vereins Kinderhospiz Löwenherz.

Mit ihrer Musik zugunsten eines guten Zwecks erfreute die Lennart-Band aus Wolfenbüttel beim Tag der offenen Tür des Amtsgerichts Wolfenbüttel die Besucherinnen und Besucher, die sich so eingestimmt gern an der von der Band initiierten Sammelaktion zugunsten des Vereins Löwenherz beteiligten. Mit dem Erlös aus dem Verkauf ihrer selbst gebackenen Torten und Kuchen füllten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Spendenbox weiter auf, so dass letztendlich ein Betrag von insgesamt 650 € zusammengekommen ist.

Frau Groth bedankte sich herzlich bei den Mitgliedern der Band und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtsgerichts sowie allen Besucherinnen und Besuchern des Tags der offenen Tür. Mit seinem ambulanten Kinderhospizdienst in Braunschweig bietet der Verein in der Region Südost-Niedersachsen Familien, deren Kind von einer lebensverkürzenden Krankheit betroffen ist, Begleitung und Unterstützung an. Frau Groth weist darauf hin, dass der Verein mit seinen Hilfsangeboten den Betroffenen nicht erst in der letzten Lebensphase des Kindes zur Verfügung steht, sondern bereits dann tätig werden kann, wenn die Diagnose der Erkrankung gestellt wurde.

 

Tag der offenen Tür


Nach monatelanger Vorbereitungszeit war es am 21. Oktober 2017 endlich soweit: Um 10.00 Uhr begrüßte Direktorin des Amtsgerichts Bettina Niemuth die interessierten Bürgerinnen und Bürger, sowie alle beim Tag der offenen Tür des Amtsgerichts Mitwirkenden.

Das Amtsgericht hatte an diesem Tag viel zu bieten: Die einzelnen Abteilungen stellten sich und ihre Arbeitsbereiche vor. Daneben gab es die Möglichkeit, einen Blick in die Büros und Archive zu werfen. Großen Anklang fand die Ausstellung zu den Schreibgeräten im Gericht im Wandel der Zeit einschließlich eines Ausblicks auf die zukünftige elektronische Akte. Wer Interesse am Gebäude hatte, konnte sich einer Führung durch das Haus mit der Geschäftsleiterin Manuela Kok anschließen. In den Gerichtssälen fanden Showverhandlungen in Straf- und Zivilsachen, sowie Zwangsversteigerungstermine statt. Dazwischen bestand die Möglichkeit, interessante Vorträge zum Nachlass- oder Betreuungsrecht zu verfolgen. Auch die Gerichtsvollzieher nutzten die Gelegenheit, ihr Berufsbild vorzustellen. Sicherheit ist in der Justiz ein Thema von zentraler Bedeutung, das an diesem Tag durch die Wachtmeister repräsentiert wurde.

Informationsstände der mit dem Amtsgericht kooperierenden Behörden, Einrichtungen und Institutionen, sowie Berufsgruppen rundeten das Informationsangebot ab. Vertreten waren die Betreuungsstelle des Landkreises Wolfenbüttel und der Kinderschutzbund, die Schiedsleute, sowie die Bewährungshilfe, die Jugendgerichtshilfe und der Weiße Ring, aber auch die Polizei, das Deutsche Rote Kreuz, die Schuldnerberatung der Arbeiterwohlfahrt und das Oberlandesgericht Braunschweig.

Im Hof des Amtsgerichts bewirteten die Mitarbeiter des Amtsgerichts die Gäste mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen, die Freiwillige Feuerwehr Ohrum bot Gegrilltes an. Zur guten Stimmung trug auch die Musik der Lennart Band bei. Mit der von der Band initiierten Spendenaktion und Erlös aus dem Verkauf der Kuchen konnte die Arbeit des Kinderhospiz Löwenherz gefördert werden (siehe dazu auch gesonderten Artikel).

Nach einem gelungenen Tag schlossen sich um 15.00 Uhr die Türen der Gerichts wieder. Die große Resonanz und die vielen positiven Rückmeldungen im Anschluss an diesen Tag haben alle Mitwirkenden sehr gefreut und gezeigt, dass es sich gelohnt hat, diesen Tag zu organisieren.

Bildergalerie zum Tag der offenen Tür

Information zum Nachlassrecht  
Information zum Nachlassrecht
Arbeitsplatz früher  
Arbeitsplatz aus früheren Zeiten
 
Eingangsbereich
 
Schreibgeräte im Wandel
 
Schreibgeräte im Wandel
 
Das Team am Tag der offenen Tür
 
Berufe in der Justiz
 
"Schlichten ist besser als Richten"
 
Auf dem Hof...
 
Lennart-Band
 
Kuchenbuffet
 
Kinderschminken
 
Vortrag zum Erbrecht
 
"Streit unter Nachbarn" - Verhandlung in Zivilsachen
Verhandlung in einer Zwangsversteigerungssache  
Verhandlung in einer Zwangsversteigerungssache
 

 

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln