Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung

Amtsgericht Wolfenbüttel , 38300 Wolfenbüttel

Einstellungsdatum: 01.10.2021

Besoldungs-/Entgeltgruppe: 0,E 5, E 6,

Bewerbungsschluss: 17.09.2021 23:59:00

Stellenumfang: 1 Plätze: 2

Befristung: 31.03.2022


Beschreibung der Tätigkeit:

Ab dem 01.10.2021 sind bei dem Amtsgericht Wolfenbüttel - befristet bis zum 31.03.2022 - zwei Stellen einer/

eines

Justizangestellten (m/w/d)

als Mitarbeiterin/Mitarbeiter einer Serviceeinheit in Rechtssachen mit einem Arbeitskraftanteil zu 1,0 zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Es besteht die Option einer Verlängerung bis 31.12.2023. Die Eingruppierung erfolgt jeweils nach E 5 TV-L / E 6 TV-L.


Aufgaben - die Tätigkeiten umfassen insbesondere:

· den Umgang mit Publikum (persönlich und telefonisch)

· die Verwaltung von Akten und Schriftsätzen

· die Fertigung von Schreibwerk (u.a. nach Diktat)

· die Überwachung von Fristen und Terminen

· die Bewirkung von Zustellungen und Ladungen

· die Ausführung von u. a. richterlichen Verfügungen

· evtl. die Protokollführung in Gerichtsverhandlungen

· weitere Aufgaben können nach Eignung und Neigung übertragen werden


erforderliche Qualifikationen:

· Ausbildung zur/zum Justizfachangestellten bzw. zur/zum Justizfachwirt/in oder vergleichbare Qualifikation

z. B. Ausbildung zur/zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten oder Sekretär/in

· Kooperations- und Kommunikationsbereitschaft sowie Teamfähigkeit

· Organisationsgeschick

· Einsatzbereitschaft

· Zuverlässigkeit und Sorgfalt

· Bereitschaft sich fehlende Kenntnisse anzueignen u. a. durch Teilnahme an Fortbildungen

· sichere Anwenderkenntnisse in den gängigen MS-Office-Produkten, insbesondere Word und Outlook

· gute schreibtechnische Fertigkeiten


Die Landesjustizverwaltung Niedersachsen fördert aktiv die berufliche Gleichstellung der Geschlechter. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Der Bewerbung sind ein Lebenslauf und Nachweise über Schul- und Ausbildungsabschlüsse sowie


Arbeitszeugnisse beizufügen.

Zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch die Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten zu Bewerbungszwecken einverstanden. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Amtsgerichts Wolfenbüttel unter „Wir über uns / Datenschutz“.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 17.09.2021 postalisch oder per E-Mail an das

Amtsgericht Wolfenbüttel - Die Direktorin -, Rosenwall 1A, 38300 Wolfenbüttel,

E-Mail: AGWF-Verwaltungspoststelle@justiz.niedersachsen.de

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Ziems und Frau Monschke zur Verfügung:
Telefon: 05331 809903

Bewerbungsschluss 17.09.2021 23:59:00

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln